Das Aufgabenprofil der Jugendmigrationsdienste (JMD)

Individuelle Integrationsförderung

  • Individuelle Integrationsberatung und -begleitung mit dem Verfahren des Case Management
  • Moderation und Begleitung des Integrationsprozesses
  • Vermittlung an andere Dienste und Einrichtungen
  • Entwicklung und Durchführung von zusätzlichen, modularen Gruppenangeboten während des Integrationsprozesses

Netzwerk- und Sozialraumarbeit

  • Mitarbeit in regionalen Netzwerken
  • Entwicklung und Begleitung von gemeinwesen- und sozialraumorientierten Angeboten
  • Förderung der ehrenamtlichen Arbeit
  • Hinwirken auf die zielgruppengerechte Abstimmung der Angebote im Sozialraum
  • Angebote der Zusammenarbeit mit den Migrantenorganisationen

Initiierung und Begleitung der interkulturellen Öffnung von Diensten und Einrichtungen der sozialen Handlungsfelder 

  • Interkulturelle Seminare für Schulen, Behörden, Institutionen
  • Interkulturelle Seminare für Jugendliche
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Interessenvertretung und Lobbyarbeit für die Zielgruppe
  • Förderung des "Interkulturellen Dialoges"

 

Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Jahresbericht 2016

Um Ihnen einen Eindruck unserer vielfältigen innovativen Arbeit zu vermitteln, können Sie sich hier unseren aktuellen Jahresbericht 2016 als pdf-Datei herunterladen:

JMD4you
Online-Beratung für junge Migranten