Girls Day im Jugendgarten

31.08.2017 CJD Sulzbach Rosenberg « zur Übersicht

Ferien im CJD Jugendgarten

 

Der Jugendmigrationsdienst des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland e.V. (CJD) Sulzbach-Rosenberg veranstaltete während der vergangenen Wochen ein buntes Ferienprogramm in seinem Jugendgarten. Dieser Garten auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände wird kostenlos von der Stadt Amberg zur Verfügung gestellt und ist Schauplatz für das Projekt „Netur“ (Netz und Natur), das Teil des Projekts „Weltaktionsprogramm als Chance: Bildung für nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit“ ist und vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbaucherschutz gefördert wird. Es will junge Migranten und einheimische Jugendliche über das Medium Natur und Umwelt vernetzen.  Gemeinsames Agieren in der Natur und Sorge für die Umwelt  soll das Miteinander fördern und Grundsteine für Freundschaften legen.

Es wurden in den vergangenen Wochen Möbel aus Paletten gebaut, ein Hochbeet angelegt, ausrangierte Tonnen begrünt, ein Labyrinth aus Tulpen für das kommende Frühjahr vorbereitet, am Lagerfeuer gekocht und Vieles mehr.

 

Am letzten Donnerstag jedoch fand ein ganz besonderer Event statt. Unter dem Motto „ Natur und Schönheit“ öffnete der Garten an diesem Tag ausschließlich weiblichen Gästen die Pforten. Wo sonst vorwiegend männliche Jugendliche zu finden sind, waren auf einmal nur Mädels zu sehen. Eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Ländern –  Syrien, Eritrea, Russland, USA, Deutschland... um nur einige zu nennen - hatte den Weg in den Garten gefunden. Nach  Gartenführung und Kennenlernrunde, durften sich alle in Naturkosmetik üben und sich ein Peeling aus verschiedenen Salzen, Ölen und Düften nach eigenem Geschmack mischen. Danach gab es die Möglichkeit zum Fotoshooting mit Fotografin Nicki von „Camberry“, auch eine Stylistin hatte sie mitgebracht. Unter professioneller Anleitung entstanden so viele wunderbare Bilder. Eine bunte Mischung in bunter Natur!

Wer den Garten kennenlernen möchte, ist dienstags ab 17.00 Uhr zum grünen Stammtisch herzlich eingeladen!